Established since 2018

Die Tyrannei des Schmetterlings, Frank Schätzing, Kiepenheuer & Witsch

Vier Jahre sind seit dem letzten Buch von Frank Schätzing vergangen und endlich gibt es einen neuen Roman des Kölner Erfolgsautors: »Die Tyrannei des Schmetterlings« - Frank Schätzings atemberaubender neuer Thriller über eines der brisantesten Themen unserer Zeit: künstliche Intelligenz. Wie wird sie verwendet, welche Risiken und Chancen bietet sie?

Der Autor packt das Thema KI in einen überaus spannenden Sci-Fi Thriller, der von den ersten Seiten an mitreisst und den Leser nicht mehr loslässt. Nach einer typisch für Frank Schätzing ausführlicheren Anlaufphase startet der Thriller mit aller Macht durch - und wäre es ein Film - wäre er Avatar, Alien und Interstellar in einem. Unfassbar phantasiereich werden die Möglichkeiten, Chancen und Risiken von Hochtechnologie aufgezeigt - der Mensch wird immer umsetzen was technisch möglich ist und es wird immer eine Lücke geben, um Verbrechern einen Zugriff auf vermeintlich sichere Technik zu geben.

Kalifornien, Sierra Nevada: Ermittlungen führen Undersheriff Luther zu einer Forschungsanlage, einsam gelegen im Hochgebirge und betrieben von der mächtigen Nordvisk Inc., einem Hightech-Konzern des zweihundert Meilen entfernten Silicon Valley. Er gerät mit Kollegen, Freunden und Familie in den Sog aberwitziger Ereignisse und beginnt schon bald an seinem Verstand zu zweifeln. Die Zeit selbst gerät aus den Fugen. Das Geheimnis im Berg führt ihn an die Grenzen des Vorstellbaren – und darüber hinaus.

Von Frank Schätzing erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erschien Frank Schätzings aktueller Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Der Autor lebt und arbeitet in Köln.

Frank Schätzing geht im Oktober auf große Lese-Tour, Termine finden Sie hier: www.frank-schaetzing.com/termine

736 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-462-05084-4

Bilder: Privat (4)

05.2018