Mood Image
Spannend und intensiv | Unterleuten von Juli Zeh

Established since 2017

Unterleuten, Juli Zeh, btb

Im Brandenburgischen Dorf Unterleuten leben Einheimische und Zugezogene weitgehend friedlich nebeneinander, neue Lebensträume neben aufgegebenen. Als ein Windpark errichtet werden soll spaltet sich das Dorf in Gegner und Befürworter. Naturschutzbelange, wirtschaftliche Interessen von Privatleuten, der dünne Haushalt der Kommune, der geplante Bau eines Reiterhofs - alles ist miteinander verzahnt und jeder Dorfbewohner kämpft um seine Ziele. Das eskaliert immer weiter, auch angetrieben durch alte Feindschaften aus der Wendezeit.

Gesellschaftliche Probleme, Herausforderungen in Partnerschaften, die Kraft von Gerüchten und von (fehlender) Kommunikation, platzende Träume, das nicht ganz so freie Leben auf dem Land: Juli Zeh packt diese Themen in ihren über 600 Seiten starken Gesellschaftsroman, baut die agierenden Personen nach und nach auf, führt den Leser in ihre Leben ein und hat ein kleines Universum um Unterleuten geschaffen: Mit eigener Webseite und Lageplan des Dorfes, dem fiktiven Schriftsteller Manfred Gortz dessen Lebenshilfen im Roman regelmäßig zitiert werden und Webseiten von Personen und Unternehmen die im Roman eine Rolle spielen.

Von uns eine Rundum-Empfehlung für Unterleuten von Juli Zeh und wir werden uns auf alle Fälle auch andere Bücher der Autorin anschauen.

1996 erschienen bei btb die ersten liebevoll ausgewählten und hochwertig ausgestatteten Taschenbücher, in 1997 wurde der btb-Hardcover-Verlag gegründet und bietet heute ein feines Literatur- und Unterhaltungsprogramm für ein lese- und entdeckungsfreudiges Publikum an.

645 Seiten, Taschenbuch, Klappenbroschur | ISBN: 978-3-442-71573-2 | Erschienen: 11.09.2017

Bilder: Privat (2)

06.2019